Foto: Thomas Ott
Foto: Thomas Ott
Foto: Thomas Ott

Viba Sweets

Die „Welt der Sinne“ ist ein einfacher zweigeschossiger Körper mit Flachdecken, welcher durch ringförmig begrenzten Nutzungsbereiche geprägt wird. Die Fassade besitzt eine vorgesetzte, zweigeschossige und lastabtragende Holzkonstruktion, welche den ökologischen Anspruch den Bezug zum Landschaftsraum und der Forstwirtschaft in der Region versinnbildlicht. Trotz der lockeren Anordnung der „sinnprägenden Elemente“ (pralinés) ist die Gesamtform (ballotin) kompakt und wirtschaftlich.

Kategorie: Neubau
Typologie: Tourismus & Gastronomie
Auftraggeber/Bauherr: Viba Sweets GmbH
Standort: Auer Weg 7
98593 Schmalkalden
Architekten: Pahl + Weber-Pahl Planungsgesellschaft mbH & Co. K
Fertigstellung: 2011
Bauleistungen: Zimmerer- und Holzbauarbeiten; Ingenieurholzbau
Auszeichnungen:
Thüringer Holzbaupreis 2013