Foto: D'Inka Scheible Hoffmann Lewald Architekten Partnerschaft mbB, Stuttgart
Foto: D'Inka Scheible Hoffmann Lewald Architekten Partnerschaft mbB, Stuttgart
Foto: D’Inka Scheible Hoffmann Lewald Architekten Partnerschaft mbB, Stuttgart
Foto: D’Inka Scheible Hoffmann Lewald Architekten Partnerschaft mbB, Stuttgart

Sporthalle Liebigschule Frankfurt

Neubau von Sporthallen im Baukastensystem in Passivhausbauweise als Holzkonstruktion. Der Typologisch entwickelte Baukörper gliedert sich in einen Hallenraum und eine Nebenraumspange, die als Pergola ausgebildet und gestalterisch aufgewertet wird. Entsprechend der städtebaulichen Situation kann der Gesamtbaukörper unterschiedlich reagieren: raumbildend, raumdefinierend, raumabschließend, begrenzend, an den Bestand anhängend, Eingang/Entree bildend.

Kategorie: Neubau
Typologie: Bildung
Auftraggeber/Bauherr: Stadt Frankfurt am Main Hochbauamt
Standort: Praunheimer Hohl 4,
60431 Frankfurt
Architekten: D'Inka Scheible Hoffmann Lewald Architekten Partne
Fertigstellung: 2011
Bauleistungen: Zimmerer- und Holzbauarbeiten; Ingenieurholzbau; Holzmodulbau
zur Referenzliste hinzufügen