Foto: Staatsbad Bad Steben GmbH
Foto: Staatsbad Bad Steben GmbH
Foto: Staatsbad Bad Steben GmbH
Foto: Staatsbad Bad Steben GmbH

Therme Bad Steben

Die marode Decke der ehemaligen Saunaanlage wurde wegen Einsturzgefahr abgerissen und es wurde ein so genannter zweigeschossiger Wellness-Dome realisiert, der – passend zur Region – dem Abbau-Dom eines Schieferbergwerks nachempfunden wurde und auf 120 m2 zahlreiche medizinische Wellnessangebote unterbringt. 

Kategorie: Neubau
Typologie: Tourismus & Gastronomie
Standort: Badstraße 31
95138 Bad Steben
Architekten: Architekten Lauer + Lebok, Lichtenfels
Fertigstellung: 2014
zur Referenzliste hinzufügen